3 unverzichtbare kanarische Käsesorten

Hotel El Duque

23 Dezember 2021

Keine Kommentare

3 unverzichtbare kanarische Käsesorten

Heute schlagen wir 3 wesentliche kanarische Käsesorten für exquisite Gaumen vor. Der Kanarische Archipel genießt ein mildes und angenehmes Klima, wodurch die Spätkäse dieser Inseln ihren charakteristischen Geschmack erhalten. Diese 3 Käsesorten, die wir vorschlagen, sind knusprig mit goldener Kruste und haben ein weiches Inneres, das den Appetit anregt. Unsere Signature-Käse werden seit Jahren von Käseliebhabern ausgewählt.

 

Auf den Kanaren überwiegen Ziegenkäse oder gemischter Ziegen- und Schafskäse, mit größerer Geschmeidigkeit. Frisch- und Weißkäse werden besonders konsumiert, aber auch gereift, oft handwerklich hergestellt. Am bekanntesten sind handwerklich hergestellte Käsesorten aus roher oder pasteurisierter Ziegenmilch. Käse nimmt auf den Tischen Teneriffas einen wichtigen Platz ein, als Hauptzutat oder als Beilage zu anderen typischen Gerichten.

 

Wenn Sie uns im Hotel El Duque besuchen, können Sie diese und viele andere Käsesorten unserer Inseln probieren. In unserem Buffet sind die Käsesorten unserer Insel unverzichtbar, da die Kanarischen Inseln die autonome Gemeinschaft sind, die den meisten Käse in Spanien konsumiert.

3 unverzichtbare kanarische Käsesorten

MONTESDEOCA-KÄSEREI

 

Die Käserei Montesdeoca bewahrt weiterhin die Traditionen und Bräuche ihrer Vorfahren, um den authentischen Geschmack, die Textur und das Aroma eines handwerklich hergestellten Käses zu gewährleisten.

Er hat insgesamt 66 Auszeichnungen erhalten, davon 41 international: 1 beim World Championship Cheese Contest 2018, 6 bei den International Cheese Awards, 10 bei den Global Cheese Awards und 24 bei den World Cheese Awards, die in allen Editionen ausgezeichnet wurden seit 2010 zum ersten Mal bei diesem renommierten Wettbewerb präsentiert. Auf nationaler Ebene zeichnete die Gastronomiemesse Salón de Gourmets 2017 den halbgereiften Montesdeoca-Käse als drittbesten Räucherkäse Spaniens aus. Der Werdegang der Käserei Montesdeoca wird auch durch ihre 21 Inselauszeichnungen und 3 Geschäftsauszeichnungen bestätigt.

 

Geräuchert halbgereift

 

Montesdeoca halbgereifter Räucherkäse wird aus bester frischer Ziegenmilch aus eigener Zucht hergestellt. Dieser Käse zeichnet sich durch eine gute und feste Textur aus, die den angenehmen Geschmack der Ziegenmilch hervorhebt. Mit einem Salzpunkt, der perfekt mit der Säure ausbalanciert ist, bietet der halbgereifte geräucherte Ziegenkäse von Montesdeoca auch eine cremige Note und einen langen Nachgeschmack. Zu diesen Qualitäten kommt der leichte Rauchgeschmack hinzu, der ihn auszeichnet und zum Wiederholen einlädt.

3 unverzichtbare kanarische Käsesorten

MAXORATA

 

Der Majorero-Käse aus Fuerteventura war der erste Ziegenkäse in Spanien, der die geschützte Ursprungsbezeichnung erhielt.

Majorero-Käse ist ein fetter Käse aus Ziegenmilch der Rasse Majorera mit eventueller Zugabe, wenn er für die Reifung von bis zu 15% der kanarischen Schafsmilch bestimmt ist.

Zylindrische Form, Höhe zwischen 6 und 9 cm, Durchmesser zwischen 15 und 35 cm, Gewicht zwischen 1 und 6 kg. Kruste mit dem Abdruck der Formen oder Pleitas auf der Seitenfläche und dem des Käsers auf den Seiten der Böden, weiß und gelblich-braun im gereiften Zustand.

Oberflächenbehandlungen (verschmiert) mit Paprika, Öl oder Gofio können durchgeführt werden, wobei die Kruste in diesen Fällen das charakteristische Aussehen aufweist.

 

Die Majorera-Ziege

 

Es verdankt seinen Namen der Insel Fuerteventura – Maxorata in vorspanischer Zeit – des kanarischen Archipels, dem Ort, an dem es entstanden ist und wo sich der größte Kern von Ziegen der Majorera-Rasse befindet.

Es ist eine autochthone Rasse, es wird eine prähispanische Präsenz von Ziegen beschrieben, die im 15. Die natürliche Abgeschiedenheit der Inseln führte zur Entstehung der kanarischen Ureinwohner, wobei die Majorera die am häufigsten vorkommenden sind.

Die Majorera-Ziege ist eine einheimische Ziegenrasse der Insel Fuerteventura. Es ist im gesamten Archipel weit verbreitet, mit einer größeren Volkszählung auf den Inseln Fuerteventura und Gran Canaria.

3 unverzichtbare kanarische Käsesorten

FLOR VALSEQUILLO KÄSE

 

Die Ursprünge von SAT Queso Flor Valsequillo gehen auf das Jahr 1988 zurück, als sein Präsident, Herr Francisco Martel, die Käserei nach mehreren Jahren, die mit dem Sektor durch das Sammeln von Milch verbunden waren, gründete. Was als Familienbetrieb begann, bietet heute nach vielen Jahren der Bemühungen und Hingabe mehr als 200 Mitarbeitern eine direkte Beschäftigung und hat sich zu einer der wichtigsten Milchindustrien auf den Kanarischen Inseln entwickelt.

 

Diese Käserei ist spezialisiert auf die Herstellung von Frischkäse sowie halbreifem und gereiftem Käse (mit verschiedenen Krustenbehandlungen, Paprika, Gofio usw.) für diejenigen, die sowohl Kuh-, Ziegen- als auch Schafmilch verwenden, entweder in Mischung, oder Zigarren Zigarren.

 

Gereifter Ziegenkäse

 

Der aus Ziegenmilch hergestellte Käse wird wegen der hohen Qualität der einheimischen Ziegenrassen und damit auch ihrer Milch unter den kanarischen Käsesorten am meisten geschätzt. Die Reifezeit beträgt mindestens 6 Monate.

 

Dieser gereifte Ziegenkäse hat folgende Auszeichnungen erhalten: Silbermedaille der Weltkäsepreise 2016, Silbermedaille Agrocanarias 2016, Goldmedaille der Weltkäsepreise 2010, Bronzemedaille der Weltkäsepreise 2009, Goldmedaille der Weltkäsepreise 2002 .

 

Wenn Sie uns im Hotel El Duque besuchen, zögern Sie nicht, diese drei fantastischen Käsesorten unserer Inseln zu probieren.

Das Hotel El Duque-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies