BUFFETRESTAURANT, 4 REZEPTE, DIE SIE PROBIEREN MÜSSEN

Hotel El Duque

29 März 2021

Keine Kommentare

Buffetrestaurant, 4 Rezepte, die Sie probieren müssen

Wenn Sie nach Teneriffa kommen möchten, um Ihren Urlaub zu verbringen, möchten wir Sie über unser Buffetrestaurant im Hotel El Duque an der Costa Adeje auf Teneriffa informieren.

 

In unserem Buffetrestaurant können Sie die Spezialitäten unseres Küchenchefs in einem Buffet mit warmen und kalten Gerichten, traditionellen Rezepten und einer umfangreichen Auswahl an Desserts mit hausgemachten Kuchen probieren.

 

Die Küche des Restaurants im Hotel El Duque lädt Sie ein, eine große Auswahl an Gerichten aus der kanarischen und spanischen Gastronomie sowie Gerichte anderer Nationalitäten zu probieren.

 

Die kanarische Gastronomie ist dank der unterschiedlichen Einflüsse, die sie im Laufe der Jahre hatte, eine der kosmopolitischsten. Es ist eine autochthone und abwechslungsreiche Gastronomie voller Fleisch, Fisch, Gemüse, Getreide und Gemüse, im Allgemeinen einfach und mit indigenen und lateinamerikanischen Einflüssen.

 

Heute möchten wir Ihnen vier Rezepte der kanarischen Gastronomie zeigen, die Sie in unserem Buffetrestaurant probieren können. Es gibt vier kanarische Gerichte, die auf den Inseln sehr beliebt und sehr einfach zuzubereiten sind.

 

Ohne weiteres werden wir nun diese vier Rezepte beschreiben, die Sie probieren müssen, wenn Sie das Buffetrestaurant des Hotels El Duque besuchen.

Buffetrestaurant, 4 Rezepte, die Sie probieren müssen

PAPAS ARRUGAS

ZUTATEN

Für die zerknitterten Kartoffeln:
1 kg. kleine kanarische Kartoffeln, 3 Handvoll Salz

Für das Mojo Picón:
Natives Olivenöl (150 ml), Weinessig (15 ml), Picona- oder Chilischoten (2), Knoblauch (5 Nelken), süßer Paprika (2 Teelöffel), gemahlen (2 Teelöffel), Salz (2 Teelöffel)

AUSARBEITUNG

  1. Wir beginnen mit der Zubereitung der zerknitterten Kartoffeln. Wir waschen sie gut und lassen sie ungeschält, was für zerknitterte Kartoffeln charakteristisch ist.
  2. In einen Topf geben wir die zerknitterten Kartoffeln und das Wasser, bis sie fast bedeckt sind. Wir fügen die drei Handvoll Salz hinzu.
  3. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sie aufgrund des Salzes weiß sind. Wir stellen auch sicher, dass sie zart sind, und wir können überprüfen, ob wir sie stechen.
  4. Wenn sie fertig sind, lassen wir das Wasser ab, ohne die Heizung auszuschalten, und halten sie noch ein paar Minuten, damit sie trocken sind.
  5. Während die zerknitterten Kartoffeln hergestellt werden, machen wir das Mojo Picón. Wir schälen den Knoblauch und geben ihn zusammen mit Pfeffer oder Chilischoten und Kreuzkümmel in einen Mörser.
  6. Dann geben wir sie in das Mixglas und gießen Olivenöl, Essig, Paprika und Salz hinein. Wir schlagen ein paar Minuten, bis die Zutaten integriert sind und die Sauce entsteht.

 

QUELLE: España Fascinante

Buffetrestaurant, 4 Rezepte, die Sie probieren müssen

ROPA VIEJA CANARIA

ZUTATEN

  • Kichererbsen 500 g.
  • Rindfleisch 500 g.
  • Hühnerfleisch 500 g.
  • Kartoffeln 1 kg.
  • Knoblauch 3 Nelken
  • Pfeffer 1
  • Zwiebel 1
  • Tomate 1
  • Weißwein 200 ml
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Lorbeer
  • Nägel
  • Salz
  • Öl

AUSARBEITUNG

  1. Die Kichererbsen werden in der Nacht zuvor eingeweicht, um sie zu erweichen.
  2. Am nächsten Tag werden sie gewaschen und mit Fleisch, Salz und Wasser in einen Kessel gegeben.
  3. Nach dem Kochen alles abtropfen lassen und das Fleisch zerbröckeln.
  4. Dann werden das Fleisch und die Kichererbsen knusprig gebraten und beiseite gestellt.
  5. Das Öl, die Zwiebel, der Pfeffer, die geschälte Tomate und der Knoblauch, die alle zuvor gehackt wurden, werden separat gebraten und der Pfeffer und die Nelken werden hinzugefügt.
  6. Nach dem Braten Paprika, Wein, Thymian, Lorbeerblatt und eine Tasse Fleischeintopf hinzufügen.
  7. Später werden das Fleisch und die Kichererbsen hinzugefügt und einige Minuten im Feuer gelassen.
  8. Zum Schluss werden die Kartoffelwürfel gebraten und alles gemischt.

 

QUELLE: Tu Canarias

Buffetrestaurant, 4 Rezepte, die Sie probieren müssen

ZIEGENSTEUER

ZUTATEN

  • 1 kg gehacktes Ziegenfleisch
  • 250 gr gehackte Zwiebel
  • 1 Tasse Öl
  • 250 gr roter Pfeffer
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 roter Pfeffer
  • paprika
  • Thymian
  • Nagel
  • Kreuzkümmel
  • Wasser
  • Salz

AUSARBEITUNG

  1. Das Fleisch ist gewürzt.
  2. Die Zwiebel wird in einer Pfanne mit Öl anbraten und das Fleisch goldbraun hinzugefügt.
  3. Dann den Pfeffer, den Paprika, den Paprika, den Thymian, die Nelken, den Kreuzkümmel und den Wein hinzufügen und etwa 15 Minuten bei Hitze stehen lassen.
  4. Zum Schluss das Wasser hinzufügen, um das Fleisch zu bedecken, und ungefähr anderthalb Stunden kochen lassen.
  5. Es wird mit zerknitterten Kartoffeln begleitet.

 

QUELLE: 5 Océanos

Buffetrestaurant, 4 Rezepte, die Sie probieren müssen

KRESSESUPPE

ZUTATEN

  • Brunnenkresse
  • Pfeffer
  • Zwiebel
  • Kartoffel
  • Fleisch
  • Wasser
  • Knoblauch
  • Kreuzkümmel
  • natives Olivenöl
  • Salz

AUSARBEITUNG

  1. Die frische Brunnenkresse wird fein gehackt, die Zwiebel und der Pfeffer werden ebenfalls fein gehackt, und die Kartoffeln werden geschält, gewaschen und in kleine Viertel geschnitten.
  2. Sie geben alles roh in den Topf mit den Fleischstücken, die auch von Kuh oder einem anderen Teil des Schweins stammen können. Wenn es sich um salzige Rippen handelt, werden sie entsalzt, indem sie vom Vortag in Wasser gelegt und das Wasser zwei- oder dreimal gewechselt werden.
  3. Das gesamte Material wird mit einem großzügigen Ölstrahl bedeckt und Wasser in der Menge hinzugefügt, die erforderlich ist, um es zu bedecken. Zu all dem müssen wir einen Brei aus Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen.
  4. Dann beenden das langsame Feuer und die gerührten Weisen das Gerinnen des Eintopfs.

 

QUELLE: Gastro Canarias

Buffetrestaurant, 4 Rezepte, die Sie probieren müssen

Zögern Sie nicht, die Rezeption des Hotels El Duque zu kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten.

Alles Gute

Das Management-Team des Hotels El Duque

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies